22. September 2021
Vergangenen Sonntag haben wir zu siebzehnt (!) an die 700 Kg Möhren vom Acker geholt - eine klasse Aktion, vielen Dank an euch! Das Wetter war klasse, blauer Himmel, rüttelnde Falken, kein Kistenschleppen dank Trekker, die Möhren hüpften uns fast von allein aus dem Boden entgegen (Der Boden ist derzeit feucht, aber nicht zu nass, also keine Schlammschlacht, aber weich genug, dass sich die Möhren ohne vorheriges Lockern ziehen lassen), eine total nette Stimmung mit euch auf dem Acker,...

15. September 2021
Darf ich vorstellen? Beta vulgaris. Obwohl, in diesem Fall wirft der botanische Begriff eher Vierländer Morgennebel, denn zur Art Beta vulgaris gehören Futter- und Zuckerrübe, Rote Bete und Mangold. Sie stammen allesamt vom See- Mangold, auch Wilde Rübe genannt, der an Küsten Westasiens, Westeuropas und des Mittelmeeres wächst. Apropos Mittelmeer: Die gute alte italienische Küche wimmelt von Mangold-Rezepten, mein Hit ist das Omelette nach Marieluise Christl-Licosa, die Rezepte von...
15. September 2021
Hallo Ihr Lieben, diese Woche sollte eigentlich eine Beratung zum Anbau auf schwerem Boden bei uns stattfinden. Diese wurde leider kurzfristig abgesagt, aber so hatten wir viel Zeit in der Gärtnerei etwas aufzuräumen, die Düngerlieferung einzuräumen und einiges zu besprechen und zu planen. Der erste Satz Gurken sah leider schon so schlecht aus, dass wir ihn aus dem Gewächshaus geschmissen haben. Das ist um diese Zeit aber üblich und der Asia Mix Salat für den Winter steht schon in den...

08. September 2021
Liebe Solawistas, ich nehme alles zurück.. der Sommer ist wieder da! Morgens frieren wir ein bisschen und versuchen uns Arbeit in den Gewächshäusern zu suchen, und nach dem Frühstück hält man schon mal Ausschau nach Sonnencreme und Hut. Und wir Gärtner müssen doch noch einmal unsere Routinen des Wasser-Gebens raus kramen. Wer hätte es gedacht. Und wie das so bei „gutem“ Wetter ist, werden die Hacken entstaubt und man macht sich daran unsere Gemüsekulturen von Beikraut zu befreien....

01. September 2021
Vergangenen Freitag hat ein Euphorie auslösendes Ereignis stattgefunden: Wir haben statt wie bisher mit 3-5 Leuten die Rundballen, auf denen unser Kleegras aufgewickelt ist, bewegt - sondern unseren Trecker eingesetzt. 10 Ballen á ca 500 Kg auf 230 m Strecke verteilt, hat er wunderbar gemacht. So hat sich das zweite Anbaugerät, das wir für den Trecker angeschafft haben - die Palettengabel - bewährt. War trotzdem eine spannende Angelegenheit - ihr könnt auf dem Foto die...

25. August 2021
Hallo ihr Lieben, diese Woche war es endlich mal wieder soweit und wir hatten mehrere Tage ohne Regen! Ja das hat aktuell Nachrichtenwert :) Dadurch konnte der Boden etwas abtrocknen und wir konnten die lange überfälligen Hack-Maßnahmen durchführen. Mangold, Porree, Brokkoli, Blumenkohl, Fenchel, Rettich, Radicchio, Pastinaken, Sellerie und Salat standen auf der Warteliste. Da wir so lange nicht hacken konnten stehen manche Kulturen leider schon ganz schön im Kraut, zb. der Fenchel. Wir...

18. August 2021
Hallo ihr Lieben, diese Woche hatten wir richtig viel Besuch und Hilfe in der Gärtnerei. Aktuell haben wir drei Praktikant:innen, davon zwei Schulpraktikanten. Ausserdem haben wir am Mittwoch Besuch aus der Gärtnerei Sannmann bekommen. Betriebsleiter Markus, war mit mehreren Mitarbeitern und Auszubildenden bei uns und wir haben den Werdegang der Solawi und unsere Arbeits- und Wirtschafts-Weise dargestellt. Das war ein sehr angenehmer Besuch mit dem sich herlich fachsimpeln ließ und auch...

11. August 2021
Hallo ihr Lieben, Neben Oles Brombeeren häufen sich die Zeichen für den nahenden Herbst, denn diese Woche ist unser Arbeiten begleitet von der Generalprobe der Zugvögel. In großen Mengen und mit viel Geschnatter wird das Fliegen in Formation studiert. Man merkt deutlich das wir ein großes Vogelschutzgebiet haben. Auch der morgendliche Nebel und eine Sonne, die zwar scheint, aber ihre volle Kraft bereits eingebüßt hat, stimmen uns auf die neue Jahreszeit ein. Der viele Regen erschwert uns...

04. August 2021
Hallo ihr Lieben, nach zwei Wochen Urlaub bin ich aufgeregt wieder in das Gärtnerei-Geschehen eingetaucht. Nach zwei Wochen Abwesenheit im Sommer kommen mir die Pflanzen immer gleich drei mal so groß vor wie vorher. Der Acker sieht richtig voll aus, das ist sehr schön. Wir haben Mangold und Fenchel gepflanzt, Herbstrübchen gesät, Möhren gehackt und vorbereitet für Grünkohl. Am Mittwoch wurden wir kurz vor Feierabend noch von einem Wolkenbruch überrascht. Ich konnte mich mit dem Trecker...

28. Juli 2021
Liebe Solawistas, schon wieder ist eine Woche soweit rum, dass die nächste Ackerpost ansteht. Manchmal geht es so schnell ... Wir haben uns diese Woche mit der Pflege der Pastinaken beschäftigt: langsam keimend und mit anfangs winzigen Blättern ausgestattet, sind sie eigentlich im Anbau etwa so zeitintensiv wie die Möhren. Anfangs muss man auf den Knien über den Acker rutschend sorgfältig jäten, später mit der Grabegabel oder dem Spaten die Wurzeln aus der schweren Erde graben. Aber da...

Mehr anzeigen