16. Januar 2020
Saatgut-Workshops beim : am Freitag, den 17. und Samstag, den 18. Januar bietet der KulturEnergieBunker zwei Praxis-Workshops zum Thema „Saatgut" mit Dipl.-Biol. Eike Wulfmeyer an. Alle sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. "Am Freitag, den 17. Januar treffen wir uns ab 18 Uhr vorm Bunker Schomburgstraße 6 – 8 im blauen „Planwagen“ zum ersten Saatgut-Workshop. Wir werden unser (mitgebrachtes) Saatgut...
16. Januar 2020
Liebe Solawistas, die Woche steht noch ganz im Zeichen der Bietrunde diesen Sonntag, daher ist es gar nicht so einfach, interessante Fotos unserer Tätigkeiten zu schießen. Unsere Rechner inklusive diverser Teetassen und haufenweise Schmierzetteln habt ihr ja schon gesehen, und bis morgen, wenn die Ackerpost erscheint, habe auch ich nichts anderes als den vor Augen gehabt als das. Diese Woche also ohne Fotos. Jetzt habe ich natürlich etwas geflunkert, denn schönerweise habe ich ja doch etwas...
08. Januar 2020
Mit vereinten Kräften haben wir es geschafft: Die Gemeinnützigkeit unserer SoLawi wurde am 23.12. 19 bewilligt! Wir sagen herzlichen Dank an die vielen Leute, die dies ermöglicht haben. Es gab einige Hürden zu überwinden. Die Satzung musste in Abstimmung mit dem Finanzamt geändert und ins Vereinsregister eingetragen werden. An dieser Stelle vielen Dank an Carsten und seinem Team und nicht zuletzt an unzählige SoLawistas, die das Vorhaben in den verschiedensten Bereichen mit ihrer...
07. Januar 2020
Ich hoffe, ihr seid alle ins neue Jahr gestartet, wie ihr es wolltet. Ich freu' mich jedenfalls auf das kommende Jahr mit der SoLawi und dem was es bringen mag. Das SoLawi-Jahr geht zwar noch bis Ende Februar, aber Jahreswechsel und Bietrunde sind so Zäsuren, die mich zu solchen Statements verleiten. Die zwei anderen GärtnerInnen weilen noch in anderen Gefilden, und ich gebe mir Mühe es diese Woche ruhig angehen zu lassen: Aufgelaufene E-Mails beantworten, abendliches Vorbereitungstreffen...

18. Dezember 2019
Liebe Solawistas, dies ist die letzte Woche in diesem Kalenderjahr, in der es Gemüse gibt. In der Weihnachtswoche, also der letzten im Dezember, und der ersten Woche im Januar haben wir Betriebsferien! Wie schon angekündigt, liefern wir euch deshalb diese Woche die doppelte Menge Möhren und Porree: Achtet deshalb gut auf die Aushänge im Depot. Das Acker-Büro hat in den letzten Tagen noch mal kräftig gebrummt, wir haben den Wirtschaftsplan 2020 soweit auf den Weg gebracht, uns weiter mit...

11. Dezember 2019
Auch diese Woche sind wir eher lichtscheu unterwegs und verschanzen uns überwiegend im Büro (bei Inga und Kristina im Wohnzimmer). Wir haben die Gartenbau-Tagung nachbereitet und daraus Pläne für 2020 erarbeitet. Wir haben an einem Vernetzungstreffen der Norddeutschen Bio-Betriebe teilgenommen. Wir arbeiten unter Hochdruck am Wirtschaftsplan für 2020, damit wir euch den fertigen Plan rechtzeitig vor der Bietrunde geben können. Wir bringen die Anbauplanung für 2020 voran, um rechtzeitig...

04. Dezember 2019
Liebe Solawistas, wie ihr mitbekommen habt, hatten wir dieses Jahr nach den trockenen Sommern sehr viele Wühl- und Feldmäuse auf unseren Feldern. Um diese "Mitesser" mit natürlichen Mitteln in ihre Schranken zu weisen, würden wir gerne prüfen, ob Ansitz-Stangen für Greifvögel eine sinnvolle Maßnahme sind. So könnten wir das natürliche Gleichgewicht im "Ökosystem Solawi-Gärtnerei" auf natürlichem Wege fördern, um Gifteinsatz möglichst überflüssig zu machen bzw. zu minimieren....
04. Dezember 2019
Am 22.Novenber 2019 um 13 Uhr war es endlich soweit: 32 Wildobstgehölze kamen in der Gärtnerei an und wurden direkt von zehn fleißigen Helfern eingepflanzt.Eine Mispel, verschiedene Ebereschen, Holunder, Kornelkirschen, Felsenbirnen, Schwarze Johannisbeeren, Aronia und eine Hagebuttenrose erfreuen ab jetzt Insekten, Vögel und andere Tiere. Sie fördern für unser Gemüse ab dem nächsten Jahr das benötigte ökologische Gleichgewicht, um Schädlinge zu regulieren. Die GärtnerInnen können...

03. Dezember 2019
...so richtig auf dem Acker waren wir gar nicht, wie die Überschrift suggeriert. Nach der abgeschlossenen Lagerernte treiben uns nur noch Reparaturen, Aufräumarbeiten, etc. in die Gärtnerei. Und natürlich die wöchentliche Ernte des Wintergemüses, das noch auf dem Feld ist und zarten Blättern aus den Gewächshäusern. So bleiben uns derzeit drei Tage pro Woche für alle möglichen Büroarbeiten, unsere Haupt-Werkstücke - die Anbauplanung und der Wirtschaftsplan fürs kommenden Jahr...

28. November 2019
Hier ist einmal ein etwas anderes Video von mir: Ich bin fasziniert von dem, was die Natur hervorbringt - jedes Ding ist einzigartig! Neulich beim Ernte-Einsatz auf dem Acker fragte ich mich: Was wollen mir die - manchmal sehr lustig gewachsenen - Wurzeln sagen? Sie regen auf höchst originelle Weise meine Fantasie an. Aber nicht nur das: Sie sind Ausdruck der biologischen Vielfalt, die auf unserem Acker gelebt wird. Sie zeigen gesunde Ökosysteme an und die sind ja bekanntlich die...

Mehr anzeigen