Neues Vom Acker KW 43

Liebe Solawistas,
die Gewächshäuser durchlaufen zu dieser Jahreszeit einen ganz schönen Wandel. Die Sommerkulturen, die durch Ihre beachtliche Größe fast wie Raumteiler im Gewächshaus wirken, werden jetzt Stück für Stück rausgerissen und durch unsere Winterkulturen ersetzt.
Ihr kennt die üblichen Verdächtigen: Winterkresse (manchmal auch Barbarakraut genannt), Postelein, Spinat und Feldsalat.
Sie alle eint, das sie selbst bei niedrigen Temperaturen noch wachsen und an Masse zulegen können (oder zumindest nicht sterben). Der Feldsalat z.B. kann auch bei 5 Grad Celsius noch wachsen! Da kann keine Tomate mithalten.
Da sich das Leben im Garten in die begrenzten Räume der Gewächshäuser verlagert, bleibt für uns mehr Zeit für andere Aufgaben die so Anfallen. Es will sich um die Maschinen gekümmert werden, und die Anbauplanung für nächstes Jahr geklärt werden. Und ganz nebenbei müssen wir uns natürlich überlegen wann und wie viel wir von unseren Lagergemüsen an euch verteilen. Uns wird auf jeden Fall nicht langweilig!
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche! Bleibt gesund!
Jakob

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Charlotte (Donnerstag, 28 Oktober 2021 17:29)

    Lieber Jakob, vielen Dank für deinen Bericht. Bei den Fotos bin ich allerdings etwas stutzig geworden, hat sich da ein Fehler eingeschlichen? Oder ist das vielleicht ein Test, ob wir die schönen Acker Berichte eigentlich lesen? Vielleicht kann ich das von hier aus (bin gerade im Rheintal nebst Nebentälern/Bergen in Österreich radeln) nicht so genau erkennen, aber ich würde fast denken, das dritte Foto sind frisch gepflanzte Tomaten, die schon angeleint wurden... Bin gespannt auf die Antwort. Lieben Gruß, Charlotte

  • #2

    Charlotte (Donnerstag, 28 Oktober 2021 17:30)

    UPPS, hier ist ein Echo :))