Neues vom Acker KW10

Nach den ersten Saaten (oben seht ihr noch den zaghaften Grünroggen sprießen, den wir mit der Radhacke versucht haben zu stören, bevor wir dort Rettich gesät haben) ist nun unsere erste Jungpflanzenbestellung eingetroffen - so wird das nun den ganzen lieben langen Sommer gehen: Alle zwei Wochen kutschieren wir zur 10 km entfernten Gärtnerei Sannmann, wo unser Lieferant die Kisten für uns abstellt. Wir sind eher ein Kleinst-Besteller für den Jungpflanzenproduzenten, der ganz Norddeutschland mit Bio-Jungpflanzen versorgt. Sind die Jungpflanzen dann noch etwas klein, hat man ne Woche Zeit, die eingeplanten Flächen zu räumen und neu zu bepflanzen. Hat der Jungpflanzenproduzent Heizung und Licht hochgedreht, sehen sie aus wie auf dem Bild unten, entsteigen schon fast ohne Hilfe den Kisten, und müssen schnell in den Boden.

And now to something completely different.

Wir sind die nächste Zeit in der Gärtnerei unterbesetzt und können eure Hilfe gebrauchen. Lest hier mehr dazu -Oder direkt zum Mithiflfekalender, wenn ihr einen oder mehrere (Vormit)tage Zeit habt.
Oder schreibt wie gehabt eine Mail, wenn ihr nur wenige Stunden erübrigen könnt,

Danke!

 

Inga

Der Grünspecht