Neues vom Acker KW 06

 Neues vom Acker KW 6

Liebe Solawistas,

was soll ich sagen: Im Moment gibt es gar nicht so viel Neues zu berichten. Die Wochen ähneln

sich alle, die Themen bleiben auch dieselben, nur die Menge an Schnee, die sich auf Beeten,

Gewächshausdächern und vor den Bürofenstern niederlässt, variiert. Und die Temperaturen,

versteht sich.

All jenen, die sich Gedanken über unseren Wärmehaushalt machen (danke für eure Fürsorge!):

zweieinhalb von fünf Tagen verbringen wir mindestens im Büro, wo es warm ist. Die restliche Zeit

friert zwar die eine oder andere Gliedmaße, aber bisher ist bei niemandem ein Körperteil abgefallen,

es ist also noch alles im grünen Bereich. (Nur der Humor wird sehr trocken in der Kälte.) Und wenn

es allzu fröstelig wird, gehen wir einfach ins Kühlhaus, um uns aufzuwärmen, denn dort herrschen

immerhin 2 Grad plus, wenn der Frostwächter nicht ausfällt.

Hübsch ist auf alle Fälle der Kontrast zwischen der verschneiten Landschaft und dem immer noch

recht frischen Grün der Pflanzen in den Gewächshäusern. Dort fallen die Temperaturen allerdings

auch unter Null, denn sie sind ja nicht beheizt. Mangold und Postelein lassen ganz schön die

Öhrchen hängen, aber wenn die Temperaturen wieder nach oben gehen, tun es auch die Öhrchen.

(Auch wenn man es jetzt kaum glauben mag.) Den Mangold ernten wir dann wohl Ende

März/April, den Postelein schon früher. Ihr könnt euch schon mal vorfreuen!

Oh, eine neue Sache gibt es doch! Wir haben das Layout für Mattens Acker so einigermaßen

festgeklopft und wissen jetzt, wie wir die Beete dort anlegen wollen und wo der Trecker fahren soll,

und ein System für ein Fruchtfolge haben wir auch gefunden. Das ist wichtig, damit wir sicher sein

können, dass zum Beispiel die Kohlgewächse jedes Jahr auf eine neue Fläche kommen, um den

Befall mit bodenbürtigen Krankheiten zu minimieren.

Insgesamt ein eher kleiner Schritt für die Menschheit - aber ein großer Schritt für das Gartenteam

der Solawi Vierlande!

Habt eine schöne Restwoche!

 

Kristina

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Uta (Mittwoch, 10 Februar 2021 21:43)

    Ihr Lieben,
    hmmmmmmmmm, lecker Mangold, ihr könnt zaubern, neulich war der noch ganz abgeerntet und ausgegraben, jetzt wächst er offensichlich - naja, gerade wohl eher nicht - ich freu mich jedenfalls auf den ersten frischen Mangold und sowieso jeden Freitag auf leckeres Gemüse, habt tausend Dank, liebe Grüße, Uta