Neues vom Acker KW40

Hallo ihr Lieben,

diese Woche war es morgens beim Arbeitsstart um 7 Uhr noch richtig dämmrig. Aber dafür kann ich das Morgenrot auf dem Weg zur Arbeit sehr geniessen.

Am Freitag habe ich einige von euch auf der FFF-Demo getroffen, das war sehr schön und am Samstag haben 7 Solawistas zusammen mit Inga den gesamten Hokkaido Kürbis ins Lager geerntet, großartig. Wir hatten diese Woche Besuch vom GärtnerInnen Team der Solawi Superschmelz, wir haben ihnen alles gezeigt und uns ausgetauscht was wir jeweils von den anderen abschauen können. Ein sehr produktiver Austausch. Am Mittwoch waren wieder einige HelferInnen in der Gärtnerei, die mit uns Zwiebeln geputzt und Buschbohnen geerntet haben, es ist immer schön mit euch zusammen produktiv zu sein.

Wir haben auch die Gewächshäuser weiter ausgeräumt und Winterkresse und Postelein hineingepflanzt. Die Tomatenpflanzen türmen sich jetzt auf dem Komposthaufen. Beim Räumen der Gewächshäuser mussten wir drei Igel ausquartieren, die sich zwischen den Tomatenpflanzen zur Winterruhe niedergelassen hatten. Den großen haben wir an anderer Stelle in der Gärtnerei untergebracht und die zwei Kleinen werden jetzt von Solawista-"Eltern" über den Winter gebracht.

Als Neuheit haben wir zum ersten mal "Kultur-Löwenzahn" gepflanzt, der eigentlich eine Wegwarte ist, aber genauso aussieht wie Löwenzahn und dessen Blätter sehr lecker schmecken. Ihr werdet es bald erleben.

Der Oktober beginnt und mit ihm die Großbaustelle "Möhrenernte". Die erste Testernte war erfolgreich; große dicke Möhren erwarten uns. Und ich würde mich sehr freuen, wenn viele von euch uns in den nächsten Wochen bei den Mitmachaktionen unterstützen und wir gemeinsam unsere Schätze bergen. Wann, wo und wie ihr mithelfen könnt erfahrt ihr hier: www.solawi-vierlan.de/mitgärtnern

Bis dahin,

Ole

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Charlotte (Donnerstag, 01 Oktober 2020 15:31)

    Liebe Solawistas, liebe GärtnerInnen,
    ich würde gern mittwochs auf Hof Eggers mit ernten helfen. Allerdings bin ich nach der Anreise mit dem Fahrrad meist schon etwas ausgepowert und die Rückfahrt nach der Ernteaktion gerät dann zur Strapaze.
    Ich fände es zu schön, wenn sich - auch aus ökologischer Sicht - Fahrgemeinschaften bilden könnten zum Hof Eggers.
    Ganz konkret: Wer mich mitnehmen könnte, rufe mich doch bitte an: 01738216476 (Rocket Chat funktioniert auf meinem Handy nicht :(.
    Lieben Gruß
    Charlotte

  • #2

    Sigrid (Samstag, 03 Oktober 2020 09:49)

    Liebe Gärtner/innen,
    am Freitag gab es wieder einen reich gefüllten Gemüsekorb mit einer sehr großen Vielfalt - passend zum Erntedank: bunt, frisch und lecker. �
    Schade, dass die Tomatenzeit schon wieder vorbei ist. Wir werden die letzten mit dem Basilikum besonders genießen.
    Vielen Dank und liebe Grüße von
    Gerd und Sigrid