Neues vom Acker KW 42

Liebe Solawistas,

 

 

 

diese Woche gibt es noch einmal Paprika für euch. Genießt diese letzten Sommergemüse! Mitte Oktober … die Pflanzen haben lange durchgehalten und machen jetzt Platz für Spinat, Feldsalat und Postelein, damit wir auch in den kommenden Herbst- und Wintermonaten etwas Frisches zu essen haben. Danke an die fleißigen Helferinnen, die sich am Freitag beim Gewächshausräumen durch den Paprikadschungel gekämpft haben!

 

 

Nach einer etwas längeren Pause, wo wir nicht ganz so viel auf dem Acker bei Hof Eggers zu tun hatten, sind wir dort nun wieder häufiger anzutreffen: Die Lagergemüse wollen nach und nach geerntet und in die Kühlhäuser transportiert werden. Die Steckrüben sind schon in ihr Winterquartier umgezogen - auch hier vielen Dank an die beiden Helferinnen, die am Samstag ganz aus der Innenstadt gekommen sind und die Rüben jetzt mit Vornamen kennen! -, bei der Roten Bete haben wir ein Drittel geerntet, der Rest wartet noch auf dem Feld.

 

Wir sind sehr stolz auf die schönen Dinger, sie sind wirklich prima gewachsen und haben stattliche Größen erreicht: Das Jäten und Ausgeizen im Sommer hat sich echt gelohnt. Gleiches gilt für den Weißkohl, den wir im Sommer mit vereinten Kräften aus einer sagen wir misslichen Lage (Stichwort Meldewald) befreit haben. Er hat richtig große Köpfe ausgebildet und sieht ganz wunderbar aus. Und die Möhren erst :-) Auch der Knollensellerie lässt sich nicht lumpen und wartet schon ungeduldig auf Erntehände und die Unterbringung im Kühlhaus.

 

 

Kommt doch mal vorbei, guckt euch das schöne Gemüse auf dem Feld an und erntet mit uns! Wir sind in den nächsten Wochen regelmäßig dort – und ernten gehört mit zu den schönsten Aufgaben, nachdem man das Gemüse den ganzen Winter über so hingebungsvoll gepflegt hat. Immerhin wird uns das, was wir jetzt ernten, quasi den ganzen Winter über ernähren. Da lässt sich dann auch großartig fachsimpeln über die besten Rezepte und Zubereitungsarten.

 

 

 

 

 

Kristina