Satzungsänderung, die zweite

Was bisher geschah:

Der Beirat kämpft sich tapfer durch den Dschungel des Vereinsrechtes. Ziel ist es, dass wir eine möglichst unkomplizierte Vereinsstruktur entwickeln. Wir sind seit vielen Monaten dabei und finden immer wieder neue Fallstricke.

Nach langer Beratung wurde deutlich, dass die aktuelle Satzung nochmal geändert werden muss.

Das ist ein fetter Kraftakt, denn wir brauchen für die Satzungsänderung 20% der ordentlichen Mitglieder, die live und in Farbe aufschlagen und mit abstimmen. Genau daran sind wir vor zwei Wochen gescheitert, denn wir waren zwar beeindruckende 42 (!) Menschen, aber nicht alle hatten Stimmrecht.

Shit happens, war trotzdem eine großartige Erfahrung, denn trotz dieser Enttäuschung und noch einigen anderen Pleiten, Pech und Pannen hab es kaum Gemurre... voll solidarisch, diese Solawistas, das ist wirklich toll.

 

Aber nun ist mal gut und wir wollen endlich die geänderte Satzung verabschieden und dazu brauchen wir Eure Hilfe:

1. Safe The Date:

am Sonntag, den 20. Oktober, brauchen wir euch am Besten ALLE ( d.h. alle Personen, die einen oder einen halben Anteil zeichneten - tatsächlich keine Familienmitglieder sondern konkret die Unterzeichner) zur Abstimmung... Offizielle Einladung folgt in Kürze über die Ackerpost

 

2. Mitdenken gefragt:

Am Dienstag, den 24. September, findet von 19 bis 20 Uhr in der Lola ( Lohbrügger Landstr. 8) eine Beiratssitzung statt. Wir werden final alle sinnvollen Satzungsänderungen diskutieren [Anm. Inga: Hier die aktuelle Fassung ohne Mark-Up, Passwort: Satzung1!). Falls jemand also noch einen hilfreichen und sinnvollen Schluck Senf zu unserem bisherigen Pamphlet dazu geben mag, so sei sie/ er recht herzlich eingeladen, am 24.9. zur Beiratssitzung zu erscheinen und ihre/ seine Ideen dort mit uns zu diskutieren. Es sei hier nochmal deutlich erwähnt: wir streben an, die Satzung am 20.10. zu verabschieden, deshalb ist der 24.9. nach vielen vorausgegangenen Aufrufen tatsächlich die Deadline.

Wir freuen uns sehr über interessierte und/ oder erfahrene Solawistas, die uns dabei helfen, eine kluge und unbürokratische Vereinsgrundlage auf den Weg zu bringen!

 

Wir sehen uns!?

 

Für den Beirat

Angela

Kommentar schreiben

Kommentare: 0