Neues vom Acker KW 38

Am Sonntag habe ich zusammen mit Erich (u.a. Kühl-Experte) einen Kühlraum in der Neuengammer Nachbarschaft besichtigt, den wir über den Winter mieten wollen um all unsere Lagergemüse gut über den Winter zu bringen, damit wir uns durchgehend mit Lagergemüse von guter Qualität versorgen können. Unser Kühlcontainer in der Gärtnerei reicht dafür nicht aus. Der Vermieter des Kühlraumes ist sehr nett und der Kühlraum für unsere Bedürfnisse sehr gut geeignet. Höchstwahrscheinlich haben wir also im ersten Anlauf eine Lösung für die Winterlagerung gefunden, juhuu.

Aktuell merken wir in der Gärtnerei den starken Klimawechsel sehr deutlich. Durch die kalten Nächte und die Abkühlung insgesamt geht das Wachstum und die Produktivität der Pflanzen deutlich zurück. Die Zucchinis gehen sogar schon ihrem Ende entgegen, geniesst die letzten Früchte für dieses Jahr. Auch die Gurken werden aktuell deutlich weniger.

Aber unsere Lagerkulturen für den Winter sehen großteils sehr gut aus, somit sehen wir Herbst und Winter gelassen entgegen.

Diese Woche ist die gefühlt kürzeste des ganzen Jahres. Durch unseren Klima-Streik-Tag am Freitag verlagert sich unsere Arbeit einen Tag nach vorn und seit Montag früh fühlt es sich so an, als sei die Woche schon

fast wieder vorbei :)

Ich wünsche uns allen ein schönes Streik-Wochenende und dass unsere wegen dem Streik diese Woche auf Donnerstag vorverlegte Auslieferung gut klappt.

Allen, die bei der Streik-Organisation helfen und geholfen haben schonmal ein großes Dankeschön.

Allerbeste Grüße

Ole

Kommentar schreiben

Kommentare: 0