Von den Tomatenrettern

Liebe Unterstützer*innen

 

Wir stehen mitten in der Tomatenproduktion - und es gibt tolle Neuigkeiten.

Die Ernte fällt dieses Jahr außerordentlich reichlich aus. Wir führen das auf unsere neue Anbaumethode mit Dauerbeeten und Permakulturansatz, auch der neuen Bewässerungsanlage zurück. Wer schon auf dem Hof vorbeigekommen ist, sieht den Unterschied.

Der Erfolg ist für uns insbesondere bei den großen Fleischtomaten unerwartet. Normalerweise war bei vielen Pflanzen schon nach ein bis zwei befruchteten Rispen Schluss. Jetzt sehen wir schon an der vierten Rispe Früchte wachsen. Mit der nun anfallenden Menge sind wir jedoch alleine etwas überfordert.

 

Damit die leckeren Früchte in glückliche Hände & Münder gelangen, bräuchten wir Eure Ideen . Wer kennt Wohnprojekte, FoodCoops oder Vereine, die für die nächsten 4 Wochen größere Mengen abnehmen könnten? Wer möchte selber einkochen ?

Die Qualität der Tomaten strebt einem Höhepunkt zu - die Freude ist garantiert.

Bitte, meldet Euch unter info@tomatenretter.de , wenn Euch etwas einfällt - oder kommt am Samstag nachmittags , bzw. Donnerstag auf dem Hof vorbei und erntet mit.

Und noch kurz die Erinnerung zu unserem Sommerfest am 24.8.2019 ab 13:00 :

Dieses Jahr haben wir uns neben dem bisherigen Austausch und gemeinsamem Feiern ein Rahmenprogramm mit Workshops überlegt.

 

1. Workshop zur Saatgutpolitik „Was ist Saatgut – Souveeränität?“

2.Vorstellung von Andasol - Solidarische Landwirtschaft in Spanien ( Siehe Anhang )

3. Saatgut – Entnahme – Workshop, erst Praxis – Vorführung, dann selber machen ...

4. Atemworkshop

5. Chi-Gong

6. Vielleicht Dein Workshop ...

 

Es stellt sich die mit uns verbundene Solidarische Landwirtschaft Andasol vor. Wer sich in die selbstverwalteten Strukturen einbringen möchte und leckere Früchte gemeinsam in Spanien erwirtschaften, ist herzlich eingeladen das Projekt kennenzulernen. Siehe Flyer im Anhang ...

 

Manche haben es vielleicht schon bemerkt: Wir haben an einem neuen Tomatenretter - Flyer gearbeitet (siehe Anhang!). Ab sofort könnt ihr diese an den Verteilständen dienstags und donnerstags 16 Uhr – 18 Uhr vor dem Laden „Hanseplatte“ und am Hof abholen. Wir freuen uns auf Euch !

 

Euer Tomatenretter -Team / HH

 

…………………………………………………………………...

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0