KW 40

Ein Trauerspiel in drei Akten, hier  der letzte: Wühlmaus-Armada verleibt sich die Reste eurer Frisee-Endivien ein. Zur Erinnerung: im ersten Akt waren die Jungpflanzen im gigantomanischen Badesee-Eis-und-Sonnenbrillen-Sommer gegrillt worden. Im zweiten Akt haben die überlebenden und nun erwachsenen Endivien beschlossen, sich noch schnell fotzupflanzen und sind "geschossen" wir die Gärtner sagen.

...Aber irgendwie auch schön anzusehen, die Endivien-Reste.

Hier standen letzte Woche noch die Gurken (links im Bild die Paprika). Nun haben wir mit dem Handhäufler Dämme gezogen und Winterpostelein drauf gepflanzt. Die Dämme sollen für eine bessere Durchlüftung des Bestandes sorgen, auf dass die zarten Pflänzchen leichter abtrocknen und nicht so leicht von Pilzen befallen werden.